Erfolgsfaktoren und Beraterkompetenz

Kompetenz als Seniorberater im BI-Umfeld bedeutet mehr als nur die Anhäufung technischer Erfahrungswerte und aktueller Methoden- und Toolkenntnisse. Gerade in diesem Schlüsselbereich zwischen Geschäftsleitung, Fachabteilung und Informationstechnologie sind Kommunikationsfähigkeit, fachliche Zielorientierung und Kostenbewußtsein gefragt.

Kommunikation

BI-Erfolg ist der Erfolg eines Teams. Zuhören und verstehen sind ebenso wichtig wie die Fähigkeit, sich klar, verständlich und der jeweiligen Situation angemessen auszudrücken – sei es in technischen Belangen oder im persönlichen Feedback.

Technik

Für einen Berater mit IT-Fokus ist es ein Muß, zumindest im Rahmen seiner Kernkompetenzen technisch auf dem neuesten Stand zu sein. Das bedeutet: die neuesten Möglichkeiten von Hardware, Software und Kommunikationstechnik zu kennen und das Für und Wider ihres Einsatzes in jedem Projekt unvoreingenommen aufs neue abzuwägen.

Kostenbewußtsein

Jede Lösung hat ihren Preis. Jedes Projekt hat ein Budget. Eine 100 %-Lösung kann ein Vielfaches einer 80 %-Lösung kosten. Einen optimalen Weg zwischen Kostenminimierung und Projektauftrag zu finden, ist immer wieder eine der interessantesten Herausforderungen.

Lehren

Es macht mir Spaß, meine Erfahrungen weiterzugeben. Wenn es im Projekt gewünscht wird, gebe ich meine Kenntnisse über OLAP-Modellierung mit Cognos® genauso gern an einen erfahrenen Datenbank-Admin weiter wie ich einem Praktikanten meine Ansätze für erfolgreiche Warehouse-Modellierung vermittle. Und meistens wird es gewünscht!

Lernen

Machen wir uns nichts vor: NIEMAND kann ALLES. Auch ich lerne in jedem neuen Projekt neu: neue Menschen, neue Technik, und – wenn nötig – auch neu zu improvisieren. Das macht Spaß, dient dem Projekterfolg und hält mich fit.

© Jürgen Moeck 2014

bildchen bildchen bildchen