Bestätigte Referenzen

Alle hier genannten Referenzen wurden verifiziert durch das Projektportal www.gulp.de.

Vorstudie zur Umstellung des Reportings auf Cognos 8, Feb. – März 2008

"Herr Moeck hat für uns als externer Mitarbeiter die Reporting­kompo­nente eines Firmenfördersystems für internationale Firmenkunden hinsichtlich der Migration auf Cognos 8.0 untersucht. Er hat eine umfassende Analyse des bestehenden Systems durchgeführt (Sichtung der Reports, Laufzeitanalyse der Reports, Analyse der Datenbankstruktur etc.). Zudem hat er fundierte Vorschläge zur Erstellung geeigneter Data Mart Strukturen und der dafür nötigen Transformationsprozesse (ETL) erarbeitet. Seine strukturierte Vorgehensweise, die mit hoher methodischer und technischer Kompetenz einhergeht, haben wir dabei sehr schätzen gelernt. Herr Moeck hat seine Ergebnisse in einer vorbildlichen Weise aufbereitet und dokumentiert. Die Zusammenarbeit mit ihm haben alle Projektmitglieder als sehr angenehm empfunden. Wir können uns sehr gut vorstellen, mit ihm auch in Zukunft wieder zusammenzuarbeiten."

(Teamleiter, Systemhaus (ca. 4.000 MA), vom 05.05.08)

Arbeitsmengen- und Telefoniestatistik, Juni 2000 – März 2003

"Herr Moeck hat für unser Haus die Modellierung eines Metadaten­kataloges sowie von zwei multidimensionalen OLAP-Modellen zur Arbeitsmengen- und Telefoniestatistik durchgeführt und mehrfach an neue fachliche Anforderungen angepaßt. Die Entwicklung wurde mit Impromptu und Powerplay in einer DB2-Umgebung durchgeführt. Bei der schnellen Umsetzung der fachlich komplexen Aufgabenstellung haben wir seine methodischen und technischen Kenntnisse und seine kommunikativen Fähigkeiten sehr schätzen gelernt. Wir würden uns sehr freuen, mit Herrn Moeck auch bei späterer Gelegenheit wieder zusammenzuarbeiten."

(Projektleiter Data Warehouse, Aachener und Münchener Versicherungen)

MIS Pensionsmanagement, Okt. 2001 – Feb. 2002

"Herr Moeck hat vom Oktober 2001 bis Februar 2002 unser Projektteam durch die Modellierung eines Metadatenkataloges sowie eines multidimensionalen OLAP-Würfels unterstützt. Dabei kamen die Entwicklungsumgebung von Cognos und DB2 als Datenbankplattform zu Einsatz. Er hat unsere fachlichen Anfor­derungen schnell und effizient umgesetzt und durch seine umfangreichen Erfahrungen mit der Cognos-Umgebung zur erfolgreichen Einführung der BI-Anwendung beigetragen. Die Zusammenarbeit mit ihm war jederzeit sehr angenehm."

(Projektleiter einer Versicherungsgesellschaft)

OLAP-Modellierung mit Cognos, 06/01 - 12/01

"Herr Moeck hat als externer Mitarbeiter unserer konzerneigenen IT an der Entwicklung des Informations- und Steuerungssystems der Central Kranken­versicherung AG in Köln mitgearbeitet. Er hat die Projektgruppe mit seinem fundierten Wissen aus dem Data Warehouse-Umfeld, insbesondere im Umgang mit den COGNOS-Tools aus dem BI-Umfeld, unterstützt und beraten. Neben seiner fachlichen Qualifikation hat er auch durch seine freundliche Art für ein gutes Arbeitergebnis gesorgt. Dafür möchten wir ihm nachträglich unseren Dank aussprechen."

(Projektleiter der CENTRAL Krankenversicherung AG)

Weiterentwicklung des Fondsverwaltungssystems der ADIG Investment Luxemburg S.A., Juli 1999 – Juli 2000

"Herr Moeck war bereits nach kurzer Einarbeitungszeit sehr effektiv an der Weiterentwicklung unseres Fondsverwaltungssystems beteiligt. Uns selbst und unseren internen Kunden wäre es eine Freude, bei Gelegenheit auch künftig mit ihm zusammenzuarbeiten."

(IT-Leiter der ADIG Investment Luxemburg S.A.)

© Jürgen Moeck 2014

bildchen bildchen bildchen